Eine Frage bezüglich Scheidung

Teilen Sie die Antwort auf Google Twitter Facebook Whatsapp Whatsapp

Sehr geehrter Scheich, asaalamu alaykum

Ich hab den Scheidungspruch dreimal ausgesprochen nachdem ich mit meiner Frau Streit hatte, muß aber jetzt wegen der Kinder zu ihr zurück. Da es nun zwei Monate und acht Tage her ist weiss ich nicht was die Regeln der Sharia dazu sind, und bitte um Rat.

Mit besten Dank,

Abu Abdullah


Nache der Konsultation mit Sheich Yasser al-Habib

Asalaamu Alaykum,

Um gültig zu sein muß die Scheidung in Anwesenheit von zwei Zeugen ausgeprochen worden sein und zudem muß die Frau auch ihre Perioden gehabt haben um zu vergewissern, daß sie nicht schwanger ist.

Deine Scheidung ist daher ungültig egal ob du den Scheidungsspruch dreimal oder tausendmal ausgesprochen hast.

Sollten die erforderten Konditionen für eine Scheidung erfüllt worden sein, so muß die Frau drei Perioden warten bis ein neuer Ehevertrag zwischen dem Paar erstellt werden kann. Es ist empfehlenswert den Ehevertrag in Anwesenheit von zwei Zeugen zu erstellen, aber nicht Pflicht.



17 Dhu al-Hijja 1431

Das Büro des Scheich Yasser al-Habib in London.


Teilen Sie die Antwort auf Google Twitter Facebook Whatsapp Whatsapp