Welche Hadithe berichten, daß die Orte an denen sich Abu Bakr und Omar in der Hölle aufhalten heißer als der Ort Satans sind?

Teilen Sie die Antwort auf Google Twitter Facebook Whatsapp Whatsapp

Salaamu Alaykum Scheich al-Habib,

Ein wahhabitischer Gelehrter nahm vor kurzem Teile ihrer Reden über die Position Abu Bakrs und Omars im Jenseits aus dem Kontext heraus und versuchte diese gegen sie zu verwenden, brachte aber dadurch ungewollt die Zuhörer näher an die Wahrheit heran weil er heikle Themen ansprach.

Könnten sie bitte jene Hadithe auflisten welche bestätigen, daß sich Abu Bakr und Omar in der Hölle an heißeren Orten als Satan befinden?

Möge Allah ihnen das Beste gewähren

Al-Darazi


Im Namen Allahs, des Gnädigen, den Barmherzigen.

Asalaamu Alaykum,



Al-Ayyaschi (Möge Allah mit ihm zufrieden sein) berichtete in seiner Tafseer über Imam al-Sadiq (Friede sei mit ihm) der sagte daß Iblis am jüngsten Tag in siebzig Ketten und Handschellen herangebracht werden wird, danach wird Abu Bakr auf Omar blicken, der hundert zwanzig Ketten und Handschellen trägt. Iblis wird fragen wer der Mann ist der um so vieles mehr bestraft wird als er, der die gesamte Schöpfung verführte. Dann wird gesagt werden daß es sich um Omar handelt, und daß er diese Strafe verdient hat nachdem was er Imam Ali (Friede sei mit ihm) angetan hat (Tafseer al-Ayyaschi, Band 2, Seite 224).

Sulaim, Sohn des Qais al-Hilali (Möge Allah mit ihm zufrieden sein) berichtete über Salman al-Farsi (Möge Allah mit ihm zufrieden sein) wie dieser sagte am Jüngsten Tag wird Iblis mit einem Seil aus Feuer herangebracht werden, während Omar durch zwei Seile aus Feuer zusammengebunden sein wird. Iblis wird dann zu ihm laufen und ihn fragen wer dieser Mann sei, weil er selbst den ersten und den letzten in Versuchung gebracht hat und nur durch ein Seil zusammengebunden ist. Omar wird antworten, daß er befohlen hat und gehorcht wurde, während Allah befohlen und nicht Ihm nicht gehorcht wurde (Kitab Sulaim bin Qais, Seite 164).

Al-Mufid (Möge Allah mit ihm zufrieden sein) berichtete von Imam al-Sadiq, wie dieser erzählte Imam Ali (Friede sei mit ihnen beiden) sagte er sei eines Tages zum hinteren Ende von Kufa gegangen und Qanbar marschierte vor ihm, dann kam Iblis plötzlich und der Imam sagte er sei der bösartige alte Mann. Iblis fragte dann wieso er dies sagte, besonders nachdem als er zum vierten Himmel herabfiel zu Allah gestand das schlimmste Geschöpf zu sein.

Nach diesem Geständnis sagte Allah daraufhin Iblis solle zu Malik gehen und ihm jemanden noch bösartigeren als ihn zeigen. Malik legte den höchsten Deckel der Hölle zur Seite und schwarzes Feuer kam heraus was sich so anfühlte als ob es sowohl Malik als auch Iblis verschlugen hatte. Malik befahl es sich zu beruhigen was es auch tat, und öffnete einen zweiten Deckel welcher ein noch heißeres Feuer verbarg. Dies wiederholte sich bis zum siebten Feuer, und jedes wurde immer heißer.

Als sich das siebte Feuer beruhigte kamen zwei Männer zum Vorschein, welche durch Ketten von Feuer aufgehägt waren und von Peitschen aus Feuer ausgepeitscht wurden. Diese beiden waren die Feinde des Propheten und Ali und Unterdrücker (Al-Ikhtisas von Al-Mufid, Seite 108 und Bihar al-Anwar von Al-Majlisi, Band 8, Seite 315).

Scheich Hassan, Sohn des Sulayman al-Hilli, berichtete von Huzaifa (Möge Allah mit ihm zufrieden sein) wie dieser erzählte der Prophet Mohammad (Friede sei mit ihm und seiner reinen Familie) sagte wie Allah in der Hadith al-Qudsi versprach Omar zu bestrafen indem er ihn in den tiefsten Teil der Hölle verbrennen lassen wird, sogar Iblis wird besser behandelt werden als er (Al-Muhtadhir von Sheikh Hassan).

Bitte bete für uns.

28 Muharram 1429

Das Büro des Scheich Yasser al-Habib in London


Teilen Sie die Antwort auf Google Twitter Facebook Whatsapp Whatsapp