Was ist ihre Meinung über diesen Ausspruch in einer Hadith: „Ich war ein versteckter Schatz, ich wollte daß man über mich weiss, daher erschuf ich die Schöpfung.“

Teilen Sie die Antwort auf Google Twitter Facebook Whatsapp Whatsapp

Salaam Alaykum

Was ist ihre Meinung über diesen Ausspruch in einer Hadith: „Ich war ein versteckter Schatz, ich wollte daß man über mich weiss, daher erschuf ich die Schöpfung.“

Viele Gelehrte akzeptieren diese Hadith als authentisch, sie jedoch als eine Fälschung. Was läßt sie zu dieser Schlußfolgerung kommen?

Mirza Abdullah Mulla Hadi


Im Namen Allahs, des Gnädigen, den Barmherzigen.

Wa alaykum asalaam

Obwohl dieser Ausspuch weit verbreitet ist wurde er kein einziges Mal von unseren Imamen geäußert. Tatsächlich hat er bakrische Ursprünge und wurde von unseren Opponenten aus ihren Höhlen in unseren Glauben im Zusammenhang mit der Tafseer der Sure al-Thayrat eingeschleußt (und Ich erschuf die Jinn und die Menschen nicht außer um zu mir zu beten“.

Diese Hadith wird in Futohat Makya des Ibn Arabi Band 2 Seite 112 und in der Geschichte des Ibn Khaldoon Band 1, Seite 471 erwähnt, und es wird klar daß diese Hadith Sufi Ursprünge hat.

Es stammt auch aus bakrischen Quellen und tritt in verschiedenster Form in Erscheinung, darauf ankommend ob es von al-Alossi oder im Buch al-Anwar al-Sunnya des Noor al-Deen al-Samhodi berichtet wird. In diesen wird sogar behauptet daß der Spruch „Ich war ein versteckter Schatz, ich wollte daß man über mich weiss, daher erschuf ich die Schöpfung, das Universum, das Leben, oder in der al-Maqasid al-Hassana des al-Sakhawai sogar ....., daher erschuf ich diese Schöpfung und sie wußten über mich. Es gibt verschieden Abweichungen zu dieser Hadith, von denen keine eine verläßliche Erzählerliste aufweisen kann, obwohl die Bakris immer auf eine solche bestehen.

Aus unseren eigenen Quellen gibt es eine Hadith die von al-Mufathal Bin Omer Al-Jufa’i über Imam Al-Sadiq (Friede sei mit ihm) berichtet wird, in der er sagte: „Allahs allmächtige Überlegenheit ist nicht meßbar, seine Schöpfung wird niemals ein Abbild von ihm machen können, oder seine Essenz und oder eine Größe erreichen können. Es gibt nichts ohne seines Willens, Allah ist das Licht ohne Dunkelheit, Wahrheit ohne Mißverständnis, Recht ohne Unterdrückung, Er ist Derjenige der ewig ist. Allah gab es als es keine Planeten, Himmel, Nächte, tage, Sterne, Monde, Sonnen, Regen oder Wind gab. Allah erschuf dann eine Schöpfungwelche Seine Macht glorifizieren wird, Seine Großartigheit exaltieren und Seine Größe verehren wird (al-Tawheed von Al-Sadooq Seite 129.

22 Shaaban 1433

Das Büro des Scheich Yasser al-Habib in London.



Teilen Sie die Antwort auf Google Twitter Facebook Whatsapp Whatsapp