Scheich Yasser al-Habib zur Eid Ghadeer Feier 1436: „Oh Muslime! Vergewisserte Euch daß euer Glaube vollständig ist und akzeptiert Ali (Friede sei mit ihm) als den Nachfolger des Propheten.“

Teilen Sie die Nachrichten auf Google Twitter Facebook Whatsapp Whatsapp

2015 / 11 / 18

Wieder einmal hielt die Khoddam al-Mahdi (Friede sei mit ihm) Organisation eine Feier anlässliche der Eid al-Ghadir ab, zu der zahlreiche Gäste eingeladen wurden und bei der Scheich Yasser al-Habib einen Vortrag hielt.

In diesem sprach Scheich Yasser al-Habib über die Wichtigkeit des Imamats des Ali (Friede sei mit ihm) und wie bakrische Gelehrte heute versuchen es zu verheimlichen um ihre Position zu beschützen.

Scheich Yasser al-Habib erinnerte an das Hadith über Yaum al-Ghadi, der Tag an dem der Prophet (Friede sei mit ihm und seiner reinen Familie) vor allen anwesenden Imam Ali (Friede sei mit ihm) als seinen Nachfolger und Anführer der Muslime bestätigte. Dieses Ereignis wird sogar in bakrischen Hadithsammlungen wie die des Abu Naim erwähnt, jedoch mühen sich heute bakrische Gelehrte diese Erzählung zu entwerten indem sie die Liste der Berichtenden (Isnad) in Frage stellen, wo sie sonst meist behaupten all ihre Erzählungen seien authentisch.

Da diese Gelehrten ihre Macht dem Erbe Abu Bakrs, Aischas und dergleichen verdanken liegt es in ihrem Interesse diese Personen weiterhin als Regenten und Anführer hochzuhalten anstatt Imam Ali und die Ahl ul-Bayt (Friede sei mit ihnen) zu folgen.

Zum Schluß seiner Rede rief der Scheich alle Muslime auf ihren Glauben zu vervollständigen, und Imam Ali (Friede sei mit ihm) als Anführer zu erkennen und nicht Abu Bakr, Omar und Aischa welche durch ihre gewaltsame Grauenherrschaft den Terrorismus im Islam gründeten welcher für uns heute alle eine Gefahr ist.

Hier der Link zu dem Vortrag: http://alqatrah.net/ns875

Teilen Sie die Nachrichten auf Google Twitter Facebook Whatsapp Whatsapp